Alex MeierFrüh übt sich …

Sein dramaturgisches Talent hat Alex Meier schon früh bewiesen: Erste Animationen filmt der 11-Jährige beim Großvater in der Backstube. Gedreht wird Star Wars auf dem Eisplaneten, in der Requisite wird das Weizenmehl zum Schnee.

Zurück aus fernen Galaxien, hat der Diplom-Designer das Filmemachen weiterverfolgt. Theoretisch wie praktisch. Liefert bewegte Bilder, die das Firmen-Image stärken oder starke Themen filmreif machen. Und ganz nebenher hat Alex Meier eine ganze Reihe Kurzfilmpreise gewonnen. Sogar das Rahmenprogramm der Berlinale hat er filmisch schon bestückt.